Anmeldung zum Newsletter

© muetter.ch 

Impressum

  • Facebook Social Icon
meinspielzeug.ch

Wir sind echte Fans von: 

über uns

Grüezi!
Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen. Obwohl wir Sie ja eigentlich gar nicht kennen lernen können, denn Sie sitzen jetzt an Ihrem Bildschrim und wir ganz woanders. Aber Immerhin: Sie können uns kennen lernen. Und damit meinen wir nicht, dass Sie uns 'mal kennen lernen können...;-) . Vielmehr sehen Sie hier, wer eben meistens woanders sitzt und aus Freude und Leidenschaft schreibt. Um tägliche Gedanken und Erlebnisse mit Ihnen zu teilen - und vor allem auch das tägliche Schmunzeln, das manchmal einfach irgendwo im Alltag untergeht!

 

Anna Schreiber 


Kolumnistin
Geboren 1967 in Zug.

Sie sucht stets neue Herausforderungen und ist interessiert an allem, was sie auch versteht. 
Eine erste Ausbildung im Bereich Marketing hat ihr ermöglicht, in diesem spannenden Berufsfeld zu arbeiten. Über viele Jahre arbeitete sie spezialisiert im Bereich „junge Familie“. Eine zusätzliche Ausbildung im Bereich „PR“ hat sie ihrer wahren Leidenschaft, dem Schreiben, noch näher gebracht. Trotz ihrer 3 Kinder (Jahrgang 95, 97 und 2004) arbeitete sie stets mindestens im Teilpensum. Heute ist sie selbständig im Bereich Marketing/Marktforschung.

Über Jahre hinweg beobachtet sie nun schon die Akzeptanz der Familie im Alltag und wundert sich immer wieder über die zahlreichen politischen Diskussionen dazu. In verschiedenen Studien konnte sie erkennen, dass die wahren Hürden des Familienlebens von uns selbst geschaffen werden. Die daraus entstehende Ratlosigkeit der Eltern sowie die vielen guten Tipps aller Aussenstehenden verdienen es aus ihrer Sicht, auch einmal mit einem Schmunzeln betrachtet zu werden.

Dank der Unterstützung ihrer 4 Männer (ja, 3 Jungs und ja, das ist auch toll ;-)....) sowie weiblicher Verstärkung durch einen Hund gelingt es ihr, den Alltag zu überleben und manchmal eben auch vergnügt hinter sich zu lassen.

Erzählungen heiterer Begebenheiten aus dem Leben einer Familie zwischen Schule, Windeln und Verzweiflung sind ihr ebenso wichtig wie ein manchmal nicht ganz so ernst zu nehmender Kommentar zu aktuellen Tagesthemen. 
Sie hält es für höchste Zeit, anderen Eltern zu zeigen, dass sie bei weitem nicht alleine sind und tut dies in leicht verständlichen Worten ; von Mutter zu Mutter eben.

Sybilla Gladbach 

 

Teilzeit-Grossmutter
Geboren 1943 in Deutschland.

Der Liebe wegen 1962 in die Schweiz geraten, Mutter von zwei Kindern (1964 und 1967).
Zu einer Generation gehörend, in der die Frauen noch aneckten, wenn sie sich emanzipieren wollten.

Heute ist ihr das gelungen, sie arbeitet mit viel Freude in ihrem Beruf als Innen-architektin - nur die Liebe blieb dabei auf der Strecke.

Und für die sind heute die 3 Enkelkinder zuständig, die sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge beim viel zu schnellen Heranwachsen beobachtet (in Gesellschaft mit zwei zum Einzelhaushalt gehörenden Hunden) - mit grosser Verwunderung und der
heimlichen Frage, ob "früher nicht doch alles besser war..."

Stella van Bergen

Kolumnistin
Geboren 1969 in Schwyz.

Sie liebt gutes Essen in angenehmer Gesellschaft, das Schreiben, wollte als Kind Schauspielerin werden, erlernte den Beruf der Spitexfachfrau und wurde schliesslich Mutter von vier Kinder (Jahrgang 96, 98, 2004 und 2005).
Im Teilpensum arbeitet sie heute als Sachbearbeiterin Bereich Finanzen.

Zusammen mit ihrem Mann erfährt sie das Leben mit ihren vier Kinder, zwei Katzen, Teilzeitjob und dem daraus entstehenden Haushalt als stete Herausforderung.

Inmitten des ganz normalen Wahnsinns, mit einem Händchen für merkwürdige Situationen lebt sie Partnerschaft und Elternschaft auf humoristische Art, mit einem Augenzwinkern, leicht ironisch, vergnüglich und heiter.

Seit einiger Zeit packt sie ihren Alltag in kurze Geschichten. Mögen die Begebenheiten auch noch so belanglos erscheinen, für viele Eltern ist es beruhigend zu wissen; 
In der Familien von nebenan läuft das Leben anders, aber nicht unbedingt besser.