Anmeldung zum Newsletter

© muetter.ch 

Impressum

  • Facebook Social Icon
meinspielzeug.ch

Wir sind echte Fans von: 

Suche
  • muetter

Als Erwachsener weiss mans manchmal eben besser


Weiss mans?

Wir Eltern sorgen uns um unsere Kinder. Wir halten sie davor zurück, Dummheiten anzustellen und allzu viel Blödsinn auszuhecken. Wir beschützen die Kinder manchmal vor sich selbst, treffen Entscheidungen die uns nicht wirklich beliebt machen und zwingen sie manchmal zu ihrem Glück. Dem Glück genügend Schlafen zu dürfen oder dem Glück, in einem aufgeräumten Zimmer zu wohnen. Ja, auf uns Eltern ist einfach Verlass.


Kinder Kinder!

Anna rufe ich hinterher, sie solle bei der Kälte eine Mütze tragen. Auch wenn die neue Frisur chic aussieht, man sollte doch gerade jetzt vernünftig sein. Kind, ich bitte dich, wer ist dann wieder erkältet und hustet die ganze Nacht?!


Bea möchte gerne draussen übernachten. Um Himmelswillen, bei gefühlten 20 Grad minus? Auf keinen Fall, viel zu kalt. Ausserdem brauchst du deinen Schlaf. Sie schlägt die Türe zu, ich bin eine ganz Dumme und überhaupt, verstünde ich nichts, rein-gar-nichts!


Clara versucht mit der Rosenschere ihre Fingernägel zu schneiden. Kind, merke dir bei allem was du tust; das passende Werkzeug ist entscheidend. Sofort her mit der Schere, wenn dir deine Finger lieb sind. Sie heult los. Und ich bin schuld.


Danny rettet Mädchen auf dem Spielplatz, in dem er ihnen mit seinem spitzen Laserschwert aus Holz, wild vor deren kleinen Nasen rumfuchtelt. Er ist ein Jedi-Ritter. Und als solcher fürchtet er rein gar nichts. Ausser vielleicht seine eigene Mutter.


Emma mag es luftig, klettert auf Tische, Stühle , Bänke und fühlt sich erst richtig frei, wenn sie vorne – ganz vorne – am Abgrund steht. Ich bin bereits tausend Tode gestorben und möchte ihr manchmal einen Fallschirm verpassen.

Der Job der Eltern

Der Job als Eltern ist wahrlich kein einfacher. Den Verlauf vieler Geschichten erahnen zu können, zu sehen, wie die Kinder die Fehler der Eltern wiederholen, lässt uns allzu gerne Ratschläge erteilen. Dass keiner unsere Tipps hören will macht es auch nicht leichter. Meine Besserwisserei hat mir noch nie Lorbeeren eingebracht. Gut, vielleicht hinterher, wenn sowieso jeder schlauer war, deswegen zählt das nicht. Ich sollte einfach damit aufhören.


Denn; .....

Wer schützt uns Eltern eigentlich vor uns selbst?

Wer passt eigentlich auf mich auf? Ich kann es ja wohl kaum sein, denn sonst hätte ich jetzt nicht diese Erkältung. Ob es daran liegt, dass ich nie Mütze trage, oder, dass ich die letzten Tage kaum geschlafen habe? Mein Schlaf wurde durch einen grossen Bluterguss am Allerwertesten gestört. Autsch! Gut, ich sollte mittlerweile wissen, dass man bei Glatteis nicht mit Hausschuhen die Zeitung holt. Aber mir sagt ja keiner was!


Herzlich Ihre Stella van Bergen